[ad_1]

Immobilienhändler in Ghaziabad beauftragt Auftragskiller, seine Frau zu erschießen, verhaftet

Der Immobilienhändler in Ghaziabad wurde verhaftet, weil er einen Auftragsmörder eingestellt hatte, um seine Frau zu töten.

Ghaziabad:

Einen Tag, nachdem seine Frau erschossen worden war, wurde ein Immobilienhändler in der Gegend von Loni in Ghaziabad festgenommen, weil er angeblich einen Auftragsmörder eingestellt hatte, um sie wegen des Verdachts zu töten, dass sie versucht hatte, sein Land zu usurpieren, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Der Immobilienhändler Haji Saleem schlüpfte in eine Verschwörung, um seine Frau Divya Rana zu töten, und stellte zu diesem Zweck einen Auftragsmörder ein, als sie angeblich versuchte, 30 Bigah-Land (12 Acres) zu erobern, das er in der Stadt Loni in Chirori verkaufen wollte Polizei.

Saleem stellte Sanjiv ein, der zuvor mit ihm zusammengearbeitet hatte. Am Dienstagnachmittag erreichte Sanjiv Saleems Büro und erkundigte sich nach dem Kauf eines Grundstücks in Chirori.

Der leitende Superintendent der Polizei Kalanidhi Naithani teilte PTI mit, dass Saleem und seine Frau Divya Sanjiv nach Chirori brachten, um die Verschwörung in ihrem Auto zu zeigen.

Saleem fuhr das Fahrzeug und Divya saß neben ihm, während Sanjiv auf dem Rücksitz saß, sagte der SSP.

Als das Fahrzeug das Grundstück erreichte, nahm Sanjiv offenbar eine Waffe heraus und pumpte Kugeln in Divyas Rücken. Nachdem Sanjiv aus dem Auto gestiegen war, floh er mit einem Motorrad von seinem Komplizen, der auf ihn wartete, von der Stelle.

Als die Polizei Saleem zum Verhör festnahm, erzählte er den Vorfall, ging aber später auf seine Worte zurück. Als er weiter drängte, gestand Saleem der Polizei, dass er Sanjiv angeheuert hatte, um seine Frau zu töten, als er glaubte, dass sie versuchte, das Land in der Stadt Chirori zu erobern.

Nach Angaben der Polizei behauptete Saleem, Divya habe ihn in der Vergangenheit viele Male davon abgehalten, in sein Büro zu gehen. Saleem war anscheinend irritiert über die unangemessene Einmischung seiner Frau in das Geschäft und plante, sie mit Sanjivs Hilfe zu eliminieren, für die er ihm Geld bezahlte. Sie war Saleems dritte Frau und das Paar hatte vor drei Jahren vor Gericht geheiratet.

Divya starb an Schusswunden während der Behandlung, teilte die Polizei mit.

Saleem wurde gemäß den IPC-Abschnitten 302 (Bestrafung wegen Mordes), 34 (Handlungen mehrerer Personen zur Förderung der gemeinsamen Absicht) und 120B (Bestrafung wegen krimineller Verschwörung) in gerichtliche Gewahrsam genommen. Sanjiv und sein Komplize sind auf der Flucht, fügte SSP Naithani hinzu.

[ad_2]