[ad_1]

Donald Trump sagte, dass er es mit China sehr schwer habe.

Washington:

US-Präsident Donald Trump sagte am Freitag, er werde bald eine Ankündigung über die Weltgesundheitsorganisation (WHO) machen, die angeblich eine Marionette Chinas geworden sei.

Trump hat die Finanzierung der WHO bereits ausgesetzt und sie beschuldigt, die Welt in Bezug auf das Coronavirus irregeführt zu haben und sich in dieser Frage auf die Seite Chinas zu stellen.

“Ich glaube nicht, dass es absichtlich gemacht wurde, aber es wurde wahrscheinlich durch Inkompetenz gemacht. Es ist wahrscheinlich herausgekommen und sie wussten nicht, wie sie darüber reden sollten”, sagte Trump Fox News in einem Interview.

Trump sagte, er wolle hineingehen und den Chinesen helfen.

“Sie wollten nicht, dass wir hineingehen. Wie Sie wissen, zahlen wir der Weltgesundheitsorganisation fast 500 Millionen USD pro Jahr. Ich werde dies bald bekannt geben, weil sie wie eine Marionette für China sind Sie sind eine Marionette für China. Alles, was China tut, ist in Ordnung. Sie erhalten 38 Millionen USD von China “, sagte Trump.

“Aber sie sind eine Pfeifenorgel für China. Also werde ich sehr bald eine Entscheidung treffen. Ich habe alle Gelder zurückgehalten. Wir haben fast 500 Millionen USD von ihnen zurückgehalten. Ich werde eine Entscheidung treffen, aber denke darüber nach. ” er sagte.

“Wir zahlen 450 Millionen USD und China 38 Millionen USD, und dennoch sagt China ihnen, was zu tun ist. Wie funktioniert das?” er hat gefragt.

Auf eine Frage antwortete Trump, dass er es mit China sehr schwer habe.

“Ich habe Monate vor dieser ganzen Sache viel Handel gemacht und es hat vor einem Monat angefangen und angefangen zu treten und zu produzieren, und dann passiert dies und es überschreibt so viel”, sagte er.

“Ich war in China über die Jahre sehr hart. Ich habe gesagt, China hat uns auf einem Niveau abgezockt, das uns noch niemand zuvor verarscht hat. Ich habe auch andere Länder hart getroffen, weil sie es alle getan haben.” Wir haben einen Deal mit Japan neu ausgehandelt, wir nehmen 40 Milliarden USD auf “, antwortete er auf eine Frage.

Die Trump-Regierung prüft derzeit Strafmaßnahmen gegen China wegen der frühzeitigen Bewältigung des globalen Gesundheitsnotstands. Washington drängt auch Peking, amerikanischen Experten zu erlauben, den Ursprung des tödlichen Virus zu untersuchen.

China hat die Vorwürfe entschieden zurückgewiesen und sagt, die USA wollen von ihrer eigenen Reaktion auf die Pandemie vor den Präsidentschaftswahlen im November ablenken, bei denen Trump eine Wiederwahl anstrebt.

[ad_2]