[ad_1]

Top chinesischer Gesundheitsbeamter warnt vor Coronavirus-Rebound: Bericht

Der COVID-19-Ausbruch hatte im Dezember in der chinesischen Stadt Wuhan seinen Ursprung.

Peking:

China ist immer noch dem Risiko einer COVID-19-Erholung ausgesetzt, da 10 Regionen auf Provinzebene in den letzten zwei Wochen neue lokal übertragene Coronavirus-Fälle gemeldet haben, warnte ein führender Gesundheitsbeamter am Montag.

Die National Health Commission (NHC) teilte mit, dass am Sonntag drei neue bestätigte COVID-19-Fälle gemeldet wurden. Alle drei waren Chinesen, die aus dem Ausland kamen.

Außerdem wurden 13 neue asymptomatische Fälle gemeldet, darunter zwei importierte.

Bis Sonntag waren 962 asymptomatische Fälle, darunter 98 aus dem Ausland, noch unter ärztlicher Beobachtung, sagte der NHC.

Asymptomatische Fälle beziehen sich auf Personen, die COVID-19-positiv getestet wurden, aber keine Symptome wie Fieber, Husten oder Halsschmerzen entwickeln. Sie bergen jedoch das Risiko, die Krankheit auf andere zu übertragen.

Der NHC-Sprecher Mi Feng sagte, dass 10 Regionen auf Provinzebene in den letzten 14 Tagen neue lokal übermittelte Fälle oder asymptomatische Fälle gemeldet haben, was darauf hinweist, dass das Risiko eines Wiederauflebens und sogar der Ausbreitung der Epidemie weiterhin besteht, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua .

Obwohl in Peking viele Büros, Unternehmen und Sehenswürdigkeiten wiedereröffnet wurden, blieben einige öffentliche Veranstaltungsorte wie Kinos, Theater und Spielhallen wegen Epidemieprävention und -kontrolle geschlossen, fügte der Bericht hinzu.

Die Zahl der Todesopfer im Land liegt bei 4.633, da am Sonntag keine neuen Todesfälle gemeldet wurden.

Ab Sonntag erreichten die insgesamt bestätigten Fälle auf dem chinesischen Festland 82.880, 481 wurden noch behandelt.

Das neuartige Coronavirus, das im Dezember letzten Jahres aus der chinesischen Stadt Wuhan stammte, forderte nach Angaben der Johns Hopkins University weltweit fast 250.000 Todesopfer und infizierte über 3,5 Millionen Menschen.

[ad_2]