[ad_1]

NCERT Common Entrance Exam Antragsdatum verlängert

NCERT hat die Bewerbungsfrist für die Common Entrance Exam (CEE) verlängert.

Neu-Delhi:

Der Nationalrat für Bildungsforschung und -ausbildung (NCERT) hat das Online-Bewerbungsverfahren für die Common Entrance Examination (CEE) für die Zulassung zu verschiedenen Lehrerausbildungsprogrammen erweitert, die von regionalen Bildungsinstituten (RIEs) angeboten werden. Die Bewerbungen werden bis zum 30. Mai statt bis zum 4. Mai 2020 angenommen.

Durch RIE CEE würden Schüler zu RIE Ajmer, RIE Bhopal, RIE Bhubaneswar, RIE Mysuru, NERIE Shillong und der Prarambh Schule für Lehrerbildung Jhajjar, Haryana, zugelassen.

Gegenwärtig bieten die RIEs fünf verschiedene Lehrerausbildungsprogramme an, d. H. B.Sc.B.Ed. (4 Jahre), B.A.B.Ed. (4 Jahre), M.Sc.Ed. (6 Jahre), B.Ed. (2 Jahre) und M.Ed. (2 Jahre).

Berechtigte Kandidaten können die Zulassung zu den Programmen auf der CEE NCERT-Website “cee.ncert.gov.in” beantragen.

Wenn das Bewerbungsdatum verlängert wird, werden auch alle anderen Prozesse im Zusammenhang mit der Prüfung vorangetrieben. NCERT hatte zuvor geplant, die Zulassungskarten am 12. Mai freizugeben. Mit dem Abschluss des Antragsverfahrens am 30. Mai werden die Zulassungskarten später freigegeben.

Das am 24. Mai geplante NCERT CEE wird ebenfalls verschoben. NCERT muss die neu geplanten Daten noch veröffentlichen.

Bewerber müssen auch ihre Eignungsprüfungsbescheinigungen einreichen. Letzter Termin für die Einreichung von Prüfungsnoten für diejenigen, die sich für B.Sc.B.Ed., B.A.B.Ed. und M.Sc.Ed. war der 10. Juni und für B.Ed. und M.Ed. war der 1. Juli 2020 und der letzte Termin für die Einreichung des Zertifikats wird ebenfalls verlängert.

Klicken Sie hier für mehr Bildungsnachrichten

[ad_2]