[ad_1]

Karnataka erlaubt Mikrobrauereien, Biervorräte zu räumen

Karnataka hat “bedingt” die Erlaubnis für eigenständige Mikrobrauereien erteilt. (Repräsentativ)

Bengaluru:

Die Regierung von Karnataka hat “unter bestimmten Bedingungen” die Erlaubnis für eigenständige Mikrobrauereien erteilt, ihre Biervorräte bis zum 30. Juni zum Mitnehmen zu verkaufen.

Dies wird vom 14. Mai bis 30. Juni auf experimenteller Basis bis zur Erschöpfung des vorhandenen Bierbestands erfolgen, je nachdem, welcher Zeitpunkt früher liegt. Es müssten Maßnahmen wie soziale Distanzierung, Sauberkeit, Verwendung von Masken und Desinfektionsmitteln hinzugefügt werden.

Am Freitag hatte die Regierung Clubs, Bars und Restaurants gestattet, bis zum 17. Mai Alkohol zum Mitnehmen zum maximalen Einzelhandelspreis zu verkaufen, um ihre vorhandenen Lagerbestände zu beseitigen, die sich während der Sperrung von COVID-19 angesammelt hatten.

Die Öffnungs- und Schließzeiten der Mikrobrauerei sind
Von 9 bis 19 Uhr sagte der staatliche Verbrauchsteuerkommissar in einem Brief, dass nur der vorhandene Bierbestand verkauft werden könne und keine frische Produktion erlaubt sei.

“Mikrobrauereien in (COVID-19) Sicherheitszonen dürfen nicht funktionieren”, fügte der Brief hinzu.

Auf Bier, das nur zum Mitnehmen in Glas-, Keramik- oder Edelstahlbehältern verkauft werden darf, wird eine Verbrauchsteuer von 10 Rs pro Bulk-Liter und eine zusätzliche Verbrauchsteuer von 75 Rs pro Bulk-Liter erhoben.

Die Erlaubnis kommt auf Anfrage des örtlichen Kapitels der Craft Brewers Association of India, dass die Maßnahme die finanzielle Not, mit der sie konfrontiert sind, mildern würde.

“Angesichts der aktuellen Situation bei COVID-19 und gemäß den Gesprächen mit Vertretern der Craft Sewers. Association of India am 11. Mai und im Interesse der Staatseinnahmen wird der Vorschlag hiermit experimentell geprüft”, fügte der Brief hinzu .

(Mit Ausnahme der Überschrift wurde diese Geschichte nicht von NDTV-Mitarbeitern bearbeitet und aus einem syndizierten Feed veröffentlicht.)

[ad_2]