[ad_1]

Fast zwei Monate, nachdem Nevada nicht wesentliche Geschäfte, einschließlich Casinos, geschlossen hatte, um die Verbreitung von COVID-19 zu verhindern, hat der Staat neue Vorschriften erlassen, die es Restaurants in einem Spielehaus ermöglichen, mit einigen Einschränkungen wieder für den Dine-In-Service zu öffnen.

Am Donnerstagabend gab das Nevada Gaming Control Board die neuen Regeln für Casinos heraus, die sich an die Richtlinien von Gouverneur Steve Sisolak vom 9. Mai halten, die es den Restaurants ermöglichten, landesweit zu eröffnen.

Die Casino-Betreiber müssen dem Vorstand mitteilen, ob es einen separaten Eingang zum Restaurant gibt, der die Gäste durch die Spieletage führt. Restaurants ohne Außeneingang müssen der Tafel zeigen, wie Kunden eintreten, ohne den Kasinoboden zu betreten, da die Kasinos geschlossen bleiben.

Gleiches gilt für Badezimmer, die sich nicht in einem Restaurant befinden. Gäste können keine Toilette außerhalb des Restaurants benutzen, wenn sie auf dem Boden des Casinos gehen müssen.

In großen Städten wie Las Vegas müssen Casino-Betreiber Wege finden, um zu verhindern, dass sich Kunden außerhalb des Restaurants versammeln, während sie auf einen Tisch warten.

Restaurants, die in einem Casino zum Abendessen geöffnet haben, müssen bei der Wiedereröffnung ebenfalls die staatlichen Regeln befolgen. Die Richtlinien von Sisolak vom 9. Mai besagen, dass Restaurants nur 50 Prozent Sitzplatzkapazität ohne Sitzgelegenheiten im Barbereich zulassen können. Sisolak empfiehlt Reservierungen, um die Anzahl der Personen in einem Restaurant gering zu halten, und die Tische müssen einen Abstand von zwei Metern haben. Er sagte, dass die Mitarbeiter Masken tragen müssen, und er ermutigt die Kunden, dasselbe zu tun. Pubs, Weingüter, Bars und Brauereien, die Speisen servieren, dürfen wieder öffnen, solange sie Speisen servieren und den Barbereich geschlossen halten. Bars, Nachtclubs, Pools und Casinos bleiben geschlossen.

Der Southern Nevada Health District hat eine Liste mit Richtlinien für Restaurants veröffentlicht, die sich für die Wiedereröffnung zum Abendessen entscheiden, die ähnliche Empfehlungen enthält.

Sisolak schloss am 17. März zunächst alle nicht wesentlichen Geschäfte – einschließlich Restaurants, Bars und Casinos -, um die Verbreitung von COVID-19 zu verhindern. Er sagt, dass Casinos in Phase drei oder vier seines Plans wiedereröffnet werden können, solange der Staat weiterhin einen Rückgang des Prozentsatzes der COVID-19-Fälle und einen Rückgang des Trends der COVID-19-Krankenhausaufenthalte über einen Zeitraum von 14 Tagen verzeichnet . Nevada befindet sich in der ersten Phase der Wiedereröffnung.

• Der Gouverneur von Nevada gestattet den Restaurants, am 9. Mai wieder zum Abendessen zu öffnen [ELV]

• Wie Coronavirus das Essen und die Restaurants in Las Vegas beeinflusst [ELV]

[ad_2]