[ad_1]

Mit der zusätzlichen Zeit haben wir uns kürzlich entschlossen, ein lustiges Dessert für unseren Wochenendgenuss zuzubereiten, das wir noch nie zuvor gemacht haben … Hausgemachter Bananenpudding!

Ich habe nicht sehr oft Bananenpudding, vielleicht alle fünf Jahre, aber das letzte Mal, als ich etwas davon hatte, war es super lecker (von einem lokalen Charlotte Restaurant namens Kurzwaren). Als ich neulich im Laden an den (Bio-) Vanille-Waffeln vorbeikam, sagte ich: “Das ist es, wir werden das zu Hause machen!” Nichts wie ein lustiges neues Rezept, das Sie jetzt durchbringt.

Was lustig ist, ist, dass ich meinen Mann dazu überreden musste, als wir den Bananenpudding bei Haberdish bestellten. Er glaubte nicht, dass er Bananenpudding mochte. Aber wie sich herausstellte, hatte er nie den richtigen Deal von Grund auf neu gemacht, und sobald er einen Bissen hatte, änderte sich seine Meinung sofort. Er hat sogar gegen uns gekämpft, als wir unsere Version zu Hause gemacht haben.

Er wurde schnell konvertiert, und Sie können es auch sein … auch wenn Sie dieses südländische Dessert noch nie zuvor gegessen haben. Es ist der perfekte Zeitpunkt, es zu versuchen und zu sehen, worum es bei dem ganzen Hype geht!

Dieses Rezept enthält natürlich einige verarbeitete Zutaten wie Zucker und Maisstärke, aber es ist Hergestellt von Grund auf neu und enthält keine künstlichen Zutaten (solange Sie Ihre Kekse machen oder die Bio-Kekse kaufen). Wir essen meistens echtes Essen, haben aber normalerweise ein Wochenende, auf das wir uns freuen können. Und heutzutage hatten wir regelmäßig die Zeit, etwas aufwändigeres als gewöhnlich zu machen!

Zutaten für Bananenpudding

  • Milch – 4 Tassen.
  • Zucker – Granuliert.
  • Maisstärke – 1/4 Tasse.
  • Eier – Wenn Sie sie nicht von einem Bauernmarkt bekommen können, prüfen Sie, wonach Sie hier suchen müssen.
  • Butter – Bio oder gentechnikfrei.
  • Reiner Vanilleextrakt – Im Laden gekauft oder hausgemacht.
  • Fette Schlagsahne – 1 1/2 Tassen.
  • Vanille-Waffeln – Bio oder hausgemacht.
  • Bananen – In runde Scheiben schneiden.

Wie man Bananenpudding macht

  1. Schneebesen: Die Puddingzutaten bei mittlerer Hitze in einem Topf mit breitem Boden verquirlen. Häufig verquirlen und wenn die Mischung zu sprudeln beginnt, die Hitze auf mittel-niedrig stellen. 10 bis 15 Minuten rühren, bis die Sauce eindickt. Es ist sehr wichtig, weiterhin häufig zu wischen, damit die Eier nicht gerinnen!
  2. Schlagen: Verwenden Sie elektrische Rührgeräte oder einen Schneebesen, um Sahne, Zucker und Vanille zusammenzuschlagen, bis sich Spitzen bilden. Beiseite legen.
  3. Montieren: In Gläsern oder einer kleinen Schüssel die Kekse, Bananen und dann den Pudding schichten; Top mit Schlagsahne (und Keks zerbröckelt zum Garnieren, wenn gewünscht); und vor dem Servieren mindestens eine Stunde oder bis zu 24 Stunden im Kühlschrank lagern.

Weitere Leckereien, die Sie vielleicht genießen werden

Hausgemachter Bananenpudding

Ich wette, Sie werden zu einem Bananenpudding-Liebhaber, nachdem Sie diese hausgemachte Version probiert haben.

Drucken

Hausgemachter Bananenpudding an 100 Tagen mit echtem Essen


Zutaten

Zur Montage

  • 4 Dutzend Bio-Vanille-Waffeln, Wir bevorzugen hausgemachte (siehe Hinweise für Details)
  • 2 Bananen, in runde Scheiben schneiden

Anleitung

Für Pudding

  1. Die Puddingzutaten bei mittlerer Hitze in einem Topf mit breitem Boden verquirlen. Häufig verquirlen und wenn die Mischung zu sprudeln beginnt, die Hitze auf mittel-niedrig stellen. 10 bis 15 Minuten rühren, bis die Sauce eindickt. Es ist sehr wichtig, häufig weiter zu wischen, damit die Eier nicht gerinnen!

Für Schlagsahne

  1. Verwenden Sie elektrische Rührgeräte oder einen Schneebesen, um Sahne, Zucker und Vanille zusammenzuschlagen, bis sich Spitzen bilden. Beiseite legen.

Zur Montage

  1. In Gläsern oder einer kleinen Schüssel die Kekse, Bananen und dann den Pudding schichten; Top mit Schlagsahne (und Keks zerbröckelt zum Garnieren, wenn gewünscht); und vor dem Servieren mindestens eine Stunde oder bis zu 24 Stunden im Kühlschrank lagern.


Rezept Notizen

Nährwertangaben

Nährwertangaben

Hausgemachter Bananenpudding

Menge pro Portion

Kalorien 391 Kalorien aus Fett 225

% Täglicher Wert*

Fett 25g38%

Gesättigtes Fett 15g94%

Cholesterin 122 mg41%

Natrium 113 mg5%

Kalium 315 mg9%

Kohlenhydrate 38 g13%

Faser 1g4%

Zucker 30g33%

Protein 7g14%

Vitamin A. 1019IU20%

Vitamin C 3 mg4%

Kalzium 175 mg18%

Eisen 1 mg6%

* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.