[ad_1]

Gegrillte Ananas ist eine herzhafte und süße Beilage, die in einer Kokos-Limetten-Marinade eingeweicht und perfekt gegrillt wird. Dieses gegrillte Ananasrezept wird im Sommer ein Favorit sein!

Das Grillen von Ananas ist ein Favorit in unserem Haus, besonders im Sommer. Wir lieben diese karamellisierte Ananas vom Grill mit braunem Zucker und Zimt, die voller Geschmack ist und genauso viel Geschmack hat. Probieren Sie beide Ananasrezepte für eine lustige Grillbeilage!

Gegrillte Ananas in einer Pfanne mit Kokosflocken und Limettenschnitzen als Beilage.

Gegrillte Kokos-Limetten-Ananas

Bringen Sie Ihre Ananas auf die nächste Stufe mit dieser köstlich schmeckenden Kokos-Limetten-Ananas, die direkt auf dem Grill gekocht wird. Es ist so einfach und leicht zuzubereiten und schmeckt unglaublich warm. Der Grill markiert Saibling direkt auf der Ananas und lässt diese Kokos-Limetten-Ananas unwiderstehlich zurück!

Dies ist eine beliebte Familienbeilage, die wir zu jedem Grillabend hinzufügen. Die Zubereitung und das Grillen sind einfach und dauern Minuten. Die Kokos-Limette verleiht so viel Geschmack und verleiht dem Grill ein sommerliches Gefühl. Es ist süß und herzhaft und verleiht jedem Teller Helligkeit. Dies ist eine bewährte Beilage, die Sie den ganzen Sommer über zubereiten werden!

Kokos-Limetten-Ananas Zutaten:

Dies ist ein einfaches und schnelles Rezept, das zu jedem Grill- oder Grillabend hinzugefügt werden kann. Diese Beilage ist süß und herzhaft und einer unserer Familienfavoriten!

  • Ananas: In Speere schneiden und beim Grillen flach legen.
  • Butter: Die Butter schmelzen, bevor sie in die Marinade gegeben wird.
  • Brauner Zucker: Dieser zugesetzte Zucker bringt diese Ananas auf die nächste Stufe.
  • Kokosnuss Creme: Bringen Sie die ganze süße Sahne mit Kokosgeschmack auf.
  • Kokosnussflocken: Fügt den Kokosflocken Textur-Süße hinzu.
  • Limette: Saft aus einer Limette

Ananas grillen:

Lassen Sie die Ananas ein bis zwei Stunden in der Mischung marinieren, bevor Sie sie grillen, um sie in der hinzugefügten Sauce einzuweichen. Dies macht es reich und cremig, aber nicht notwendig, wenn Sie nicht die Zeit haben. Wenn Sie zum Grillen bereit sind, stellen Sie sicher, dass der Grill bei mittlerer Hitze seine ehrliche Temperatur hat. Dadurch wird vermieden, dass die Speere auf dem Grill reißen und ihm einen schönen verkohlten Look verleihen.

  1. Ananas zubereiten: Legen Sie die Ananasspeere auf eine Pfanne.
  2. Marinade: Kombinieren Sie geschmolzene Butter, braunen Zucker, Kokoscreme, Kokosflocken und Limettensaft. Die Hälfte der Mischung auf die Ananas verteilen.
  3. Grill Ananas: Bei mittlerer Hitze ca. 7-10 Minuten grillen, einmal wenden und begießen. Vom Grill nehmen und die restliche Sauce wie gewünscht verwenden.

Der Rezeptkritiker Pro Tipp:

Kokosmilch kann Kokosnusscreme ersetzen. Sie werden die Dosenversion bald Kokosmilch kaufen wollen. Es ist etwas dicker und cremiger als die Kokoscreme.

Die Marinade für die Ananas in einer Glasschüssel mit einem Schneebesen.

Wie schneidet man Ananas?

Ich schneide meine Ananas gerne von oben nach unten in Viertel. Den Kern herausschneiden und in kleinere Viertelgrößen schneiden. Sie können es auch in kreisförmige Ringe schneiden. Es ist am besten, die Scheiben gleichmäßig zu schneiden, damit der Grillvorgang gleichmäßig durch die Ananas kocht.

Was mit gegrillter Ananas zu servieren:

Gegrillte Ananas ist die perfekte Sommerbeilage, die zu jedem Gericht passt, das Sie lieben. Grillen Sie und grillen Sie Fleisch und Gemüse zu diesen köstlichen Verkostungsrezepten.

Hier sind einige meiner Favoriten:

Ananas in Viertel geschnitten, mit dem Kokos-Limetten-Saft bestrichen.

Wie lange hält gegrillte Ananas?

  • Können Sie gegrillte Ananas im Voraus machen? Ja! Schneiden Sie einfach Ihre Ananas im Voraus. Da es schnell braun wird, fügen Sie Orangensaft hinzu, um die Zitrussäure einzuweichen und die Ananas vor dem Bräunen zu bewahren. Sie können die Ananas auch 1 Stunde vor dem Grillen in der Mischung marinieren.
  • Frische Ananas: Wenn Sie Ihre Ananas schneiden und in Orangensaft einweichen, legen Sie sie flach in einen luftdichten Behälter und bewahren Sie sie 2 bis 3 Tage im Kühlschrank auf.
  • Gegrillte Ananas: Sobald Ihre Ananas gegrillt ist, lassen Sie sie abkühlen und legen Sie sie in einen luftdichten Behälter, um sie 5 bis 6 Tage lang aufzubewahren. Wenn Sie bereit sind, einige Sekunden in der Mikrowelle aufzuwärmen oder eine Pfanne zum Aufwärmen zu verwenden, bleibt es aromatisch. Vermeiden Sie die Verwendung von Zinn- oder Aluminiumfolie mit frischem Obst. Es wird den Geschmack wegnehmen und die Frucht verfärben.
  • Können Sie gegrillte Ananas einfrieren? Ja, abkühlen lassen und flach in einen Druckverschlussbeutel legen und 1 Monat lang in den Gefrierschrank stellen. Fügen Sie die Ananas Smoothies oder Wasser als Eiswürfel hinzu!

Köstliche Ananasrezepte zur Liebe:

Gegrillte Kokos-Limetten-Ananas

Vorbereitungszeit 5 Protokoll

Kochzeit 5 Protokoll

Gesamtzeit 10 Protokoll

Autor Alyssa Flüsse

Portionen 4 Menschen

Gegrillte Ananas ist eine herzhafte und süße Beilage, die in einer Kokos-Limetten-Marinade eingeweicht und perfekt gegrillt wird. Dieses gegrillte Ananasrezept wird im Sommer ein Favorit sein!

  • 1 Ananas in Speere geschnitten
  • 1/4 Tasse Butter geschmolzen
  • 1/4 Tasse brauner Zucker
  • 1/4 Tasse Kokosnuss Creme
  • 1/4 Tasse Kokosnussflocken
  • Saft einer Limette

Nährwertangaben

Gegrillte Kokos-Limetten-Ananas

Menge pro Portion

Kalorien 239 Kalorien aus Fett 180

% Täglicher Wert*

Fett 20 g31%

Gesättigtes Fett 15g75%

Cholesterin 31 mg10%

Natrium 108 mg5%

Kalium 96 mg3%

Kohlenhydrate 16g5%

Faser 1g4%

Zucker 14g16%

Protein 1g2%

Vitamin A. 355IU7%

Vitamin C 1 mg1%

Kalzium 15 mg2%

Eisen 1 mg6%

* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.



[ad_2]