[ad_1]

Google kündigt Firmenfeiertag an, um Coronavirus Work From Home Burnout zu beheben

Die meisten Google-Mitarbeiter werden voraussichtlich bis Ende dieses Jahres von zu Hause aus arbeiten. (Datei Foto)

Google von Alphabet Inc. teilte am Freitag mit, dass die Mitarbeiter gebeten wurden, sich am 22. Mai einen Tag frei zu nehmen, um das Burnout im Zusammenhang mit der Arbeit von zu Hause aus während der Coronavirus-Pandemie zu beheben.

Der Vorstandsvorsitzende Sundar Pichai kündigte den Umzug am späten Donnerstag in einem Memo an die Mitarbeiter an, das erstmals von CNBC gemeldet wurde.

Google sagte, es werde bereits im Juni wieder mehr Büros weltweit eröffnen, aber die meisten Google-Mitarbeiter würden wahrscheinlich bis Ende dieses Jahres von zu Hause aus arbeiten.

Facebook Inc sagte am Freitag auch, es würde Arbeitnehmern, die in der Lage sind, remote zu arbeiten, dies bis Ende 2020 ermöglichen.

Das Virus, das bisher weltweit mehr als 3,9 Millionen Menschen infiziert hat, hat in den meisten Ländern strenge Sperren erzwungen und die Funktionsweise von Unternehmen verändert, wobei die Arbeit von zu Hause aus zur neuen Norm geworden ist.

[ad_2]