[ad_1]

Als Komikerin und Schauspielerin lebt Iliza Shlesinger von einem Publikum. Aus diesem Grund hat sie ihre Quarantänezeit damit verbracht, an einem recht zeitgemäßen Dreh- und Angelpunkt zu arbeiten: einer Instagram-Kochshow, die sie mit ihrem Ehemann Noah Galuten, einem in LA ansässigen Koch, ins Leben gerufen hat. Mit 63 Folgen und Zählung, Keine Panik Pantry ist eine ernste Sache: Eine Woche im Voraus veröffentlichte Rezepte mit Zutatenlisten bedeuten, dass Sie tatsächlich mitkochen können – zumal die Rezepte zum Glück hauptsächlich auf Pantry-Heftklammern beruhen.

Dazu gehört die sogenannte Late-Night Drunken Pantry Pasta des Paares, die Shlesinger folgendermaßen beschreibt: „Als ich früher in Bars ging (erinnerst du dich an Bars?) Und mich mit Freunden traf, landete ich gelegentlich zu Hause und hatte Hunger mit einer leeren Pasta Kühlschrank. Diese Pasta war einer meiner Favoriten; zusammen mit Sachen, die ich zur Hand hatte – eine stärkehaltige, umami-reiche Mischung aus Nudeln, Butter, Sojasauce, Chiliflocken und Parmesan, gelegentlich mit etwas Zitrone aufgehellt. “

Es hat interessante Aromen, aber es ist nicht zu schwer zu machen oder erfordert eine Menge Aufmerksamkeit. Wie Shlesinger es ausdrückt: “Es ist super einfach, super befriedigend und ehrlich gesagt ein wenig verschwommen.” Zum Esser zu Hause, Das Paar brachte ihre panikfreie Energie zu Eaters Instagram demonstrieren.


Late-Night Drunken Pantry Pasta

Serviert 2

Etwa 12 Unzen kurze, getrocknete Nudeln (dies funktioniert auch sehr gut mit Eiernudeln)
Über 3 Esslöffel Butter
Über 3 Esslöffel Sojasauce
Einige Chiliflocken oder Ichimi oder Shichimi
Ein paar Mahlen schwarzer Pfeffer
Etwas Parmesan zum Schluss
Alle anderen Pantry-Leckerbissen, die Sie einwerfen möchten, wie:
Yuzu Pfeffer
Nori
Sansho
Fischsoße
Gehackte Sardellen

Bringen Sie Ihr Wasser zum Kochen. Sie brauchen nur genug, um die Nudeln kaum zu bedecken – das Ziel hier ist es, das Wasser schön und stärkehaltig zu halten, damit es die Butter- und Sojasauce mit den Nudeln emulgiert. Kochen Sie die Nudeln sehr al dente (etwa eine Minute zu wenig gekocht).

Dann abtropfen lassen und ** DAS PASTAWASSER SPEICHERN ** (sehr wichtig). Fügen Sie schnell die Butter und Sojasauce mit einem kleinen Spritzer Chili-Flocken / Ichimi / Shichimi und schwarzem Pfeffer sowie allen anderen Gewürzen, die Sie hineinwerfen möchten, in die Pfanne. Sobald die Butter geschmolzen und kombiniert ist, fügen Sie die Nudeln und hinzu ein Spritzer Nudelwasser zurück in die Pfanne. Fügen Sie auch ein wenig Parmesan hinzu und kochen Sie schnell, unter ständigem Rühren und nach Bedarf mehr Wasser, bis die Nudeln al dente sind (oder nach Ihren Wünschen gekocht werden).

Zum Würzen abschmecken und nach Bedarf anpassen.

In Schalen servieren, die mit zusätzlichem Parmesan und vielleicht etwas Nori (Seetang) belegt sind, wenn Sie sich wild fühlen. Genießen! Bleib sicher. #flattenthecurve.



[ad_2]