[ad_1]

Diese Gegrillter Lachs in Folie muss der Star Ihres nächsten Sommergrills sein. Dieser gegrillte Lachs ist mit einer Kräuterbutter versetzt, die ihn extrem zart und flockig macht!

Wenn Sie Lachsrezepte lieben oder Lachsreste verwenden möchten, schauen Sie sich unsere Eierbecher mit geräuchertem Lachs oder unseren einfachen Lachssalat mit Joghurtdilldressing an!

 Lachs mit Kräutern in Folie

Sie werden diesen gegrillten Lachs lieben!

Wir sind zurück mit einem weiteren erstaunlichen Rezept für gegrillten Lachs, das so einfach zuzubereiten und mit Tonnen von leichten und frischen Aromen versetzt ist! Wir haben ein weiteres Grundrezept für gegrillten Lachs, das in 8 Minuten fertig ist, aber dieses ist etwas anders!

Dieser Lachs wird in einer Folienverpackung hergestellt und es gibt so viele Gründe, warum ich diese Methode liebe.

  • Mit Geschmack versetzt: In erster Linie hilft eine Folienpackung dem Lachs dabei, wirklich Geschmack zu verleihen. Unser Rezept verwendet Butter und frische Kräuter.
  • Flocken und zart: Die Folienverpackung hilft dabei, den Lachs zu dämpfen, wodurch er besonders zart und flockig wird.
  • Abendessen in unter 30: Von Anfang bis Ende können Sie diesen in Folie eingewickelten Lachs in weniger als 30 Minuten einsatzbereit haben.
  • Low Carb und High Protein: Dieser Lachs enthält nur 1 g Kohlenhydrate und 22 g Protein!

 Gegrillter Lachs mit Ananassalsa oben neben Quinoa mit Limette

Lachs in Folie grillen

Dieses Rezept für gegrillte Lachsfolie ist in weniger als 30 Minuten fertig. Das kann man bei keiner Mahlzeit übertreffen. Wenn Sie nach gesunden, köstlichen und frischen Rezepten suchen, die Ihrer Familie dienen, beginnen Sie hier mit diesem.

Schritt 1: Lachs vorbereiten

Nehmen Sie Ihre Lachsfilets aus der Verpackung und entfernen Sie mit zwei Papiertüchern so viel Feuchtigkeit wie möglich von den Filets.

Bereiten Sie dann das Herby-Butter-Topping vor. Der Geschmack für das gegrillte Lachsrezept kommt von dieser herrlichen Butter. Es ist einfach. Alles was Sie tun müssen, ist Koriander, Knoblauch, Salz und Pfeffer in weiche Butter zu mischen und Sie sind golden.

Schritt 2: Folienpaket erstellen

Danach dreht sich alles um die Folienverpackung. Legen Sie den Lachs auf ein Stück Hochleistungsfolie und falten Sie dann alle 4 Seiten ein und versiegeln Sie ihn. Stellen Sie nur sicher, dass keine Wärme oder Flüssigkeit entweichen kann.

Warum Folienpackung? Das Erstellen einer Folienpackung ist der beste Weg, um Ihren Lachs auf dem Grill zu dämpfen. Es fängt alle Aromen und Hitze ein, um den Lachs gleichmäßig zu kochen!

Schritt 3: Grillen

Jetzt ist es Zeit, Ihren Lachs zu grillen! Den Grill auf 400ºF vorheizen. Sobald es vollständig erhitzt ist, legen Sie den Lachs direkt über die Flamme auf Ihrem Grill und lassen Sie ihn 8-10 Minuten kochen.

Wir empfehlen, Ihren Lachs nach 8 Minuten zu überprüfen. Das Ziel ist, dass Ihr Lachs heller, fester und flockiger ist! Nicht durchgeführt? Versiegeln Sie sie wieder und kochen Sie weiter.

Koriander-Kräuterbutter in einer Schüssel

Tipps und Tricks

Bei welcher Temperatur soll ich Lachs grillen? Heizen Sie Ihren Grill auf 400ºF vor, um Lachs zu grillen.

Wie lange kochen Sie Lachs auf dem Grill? Lachs kocht ziemlich schnell im Vergleich zu anderen Fleischsorten, die Sie zum Grillen gewohnt sind. Je nachdem, wie Sie Ihren Lachs mögen, kochen Sie den Lachs 8-10 Minuten in Folie.

Welche Temperatur sollte gegrillter Lachs haben? Die Innentemperatur des Lachses sollte 145ºF betragen. Beachten Sie, dass der Lachs noch einige Minuten kocht, nachdem Sie ihn vom Grill genommen haben! Lassen Sie die Folienverpackung auf dem Grill, wenn Sie Ihren Lachs gut gemacht mögen!

Wie lange Lachs in Folie grillen: Gegrillter Lachs in Folie benötigt nur 8 bis 10 Minuten, um vollständig auf eine Innentemperatur von 145ºF zu kochen.

Kann ich gegrillten Lachs im Ofen kochen? Ja, Sie können gegrillten Lachs im Ofen anstelle des Grills zubereiten. Stellen Sie den Ofen einfach auf 400ºF ein und befolgen Sie die gleichen Anweisungen auf der Rezeptkarte!

Lachs in einer Folie auf dem Grill mit Ananas daneben

Eine perfekte Kombination: Ananassalsa

Nehmen Sie dieses Rezept mit einem köstlichen Ananas-Salsa-Topper, um Ihrer Mahlzeit mehr Geschmack und Nährstoffe zu verleihen! Folgendes benötigen Sie:

  • Ananas
  • Chilipulver
  • rote Zwiebel
  • Koriander
  • Kirschtomaten
  • Jalapeno
  • Apfelessig
  • Limettensaft
  • Salz-

Wir empfehlen, Ihre Ananas für zusätzlichen Geschmack zu grillen, aber Sie haben die Möglichkeit, diesen Schritt ganz zu überspringen! Mischen Sie alles zusammen und servieren Sie es mit Ihrem Lachs!

Weitere Rezeptpaarungen

Körner: Wir haben diesen Lachs neben Quinoa serviert, aber probieren Sie ihn neben Koriander-Limetten-Reis oder sogar einem Quinoa-Salat!

Gegrilltes Gemüse: Jede Art von gegrilltem Gemüse wäre neben diesem Lachs herrlich. Hier einige Vorschläge: Gegrillte Karotten, gegrillte Zucchini, Folienpackung gegrillte rote Kartoffeln.

Getränke: Ergänzen Sie Ihre Mahlzeit mit einem Cocktail >> Erdbeer-Wodka-Limonade, Honig-Windhund-Cocktail oder dünner Margarita.

Gegrillter Lachs an ein Teller mit Ananassalsa

Folienverpackungsrezepte

Lachsrezepte

Sehen Sie, wie man dieses Rezept macht!

Rezept

Einfach gegrillter Lachs in Folie

Das ist unglaublich Gegrillter Lachs in Folie wird mit einer Kräuterbutter in weniger als 30 Minuten hergestellt! Es ist proteinreich und kohlenhydratarm und damit das ultimative gesunde Sommergericht.

  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Kochzeit: 15 Minuten
  • Gesamtzeit: 30 Minuten

Autor: Lee Funke

Ausbeute: 2 Portionen 1x

Kategorie: Abendessen

Methode: Grill

Küche: amerikanisch

Diät: Gluten-frei

Zutaten

Gegrillter Lachs in Folie

  • 2/3 Pfund Lachs (2 Filets)
  • 2 Esslöffels Butter, erweicht
  • 2 Esslöffels frisch gehackter Koriander
  • 1 Teelöffel zerhackter Knoblauch
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Esslöffel Limettensaft (~1/2 Limette)

Ananas Salsa

  • 1 kleine Ananas, entkernt und in Streifen geschnitten (~2 Tasses gehackt)
  • 1/2 Esslöffel Chilipulver
  • 1/2 rote Zwiebel, gehackt
  • 1/4 Tasse frisch gehackter Koriander
  • 1 Tasse Kirschtomaten, geviertelt
  • 1 Esslöffel frisch gehackter Jalapeño
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 2 Esslöffels Limettensaft
  • 1/8 Teelöffel Salz-

Anleitung

Gegrillter Lachs in Folie

  1. Den Grill auf 400ºF vorheizen. Sprühen Sie ein großes Stück Alufolie mit Antihaft-Kochspray ein. Beiseite legen.
  2. Bereiten Sie Lachsfilets vor, indem Sie sie mit einem Papiertuch trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Dann mischen Sie weiche Butter, Koriander, Knoblauch, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel.
  4. Die Buttermischung auf die Lachsfilets verteilen und auf die Alufolie geben. Dann Limettensaft auspressen.
  5. Erstellen Sie eine Folienpackung, indem Sie die obere Hälfte der Alufolie über den Lachs falten und die Seiten zusammendrücken. Stellen Sie sicher, dass keine Löcher vorhanden sind, in denen Luft entweichen kann.
  6. Grillen Sie den Lachs 8-10 Minuten lang bei 400ºF * oder bis er vollständig gekocht und flockig ist.

Ananas Salsa

  1. In einer mittelgroßen Schüssel Zwiebel, Koriander, Kirschtomaten, Jalapeño, Apfelessig und Limettensaft vermischen. Für später in den Kühlschrank stellen.
  2. Bereiten Sie die Ananas vor, indem Sie sie entkernen und in Streifen schneiden. Mit 1/2 Esslöffel Chilipulver und ca. 1/8 Teelöffel Salz würzen.
  3. Grillen Sie die Ananas 12-15 Minuten lang bei 400ºF bei direkter Hitze und drehen Sie sie alle 5 Minuten.
  4. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen und in kleine Stücke schneiden.
  5. Fügen Sie Ananas zu den restlichen Salsa-Zutaten hinzu und mischen Sie gut.

Andere

Lachs mit gegrillter Ananassalsa und Getreide nach Wahl servieren (wir haben uns für Quinoa entschieden!).

Anmerkungen

  • Ofen: Option, um den Lachs auch im Ofen zu backen. Befolgen Sie die Schritte bei der Herstellung Ihrer Folienverpackung und backen Sie sie dann 7-10 Minuten lang oder bis sie flockig sind bei 400ºF.
  • Kochzeit variiert je nach Größe und Dicke der Lachsfilets.
  • Ernährungsinformation ist nur für den Lachs.

Ernährung

  • Serviergröße: 1/2
  • Kalorien: 273
  • Zucker: 0
  • Natrium: 3096
  • Fett: 20
  • Kohlenhydrate: 1
  • Ballaststoff: 0
  • Protein: 22

[ad_2]