[ad_1]

Pompeo lehnte es ab zu sagen, ob er glaubte, der Virus sei absichtlich freigesetzt worden (Datei)

Washington:

US-Außenminister Mike Pompeo sagte am Sonntag, es gebe “enorme Beweise” dafür, dass die Coronavirus-Pandemie in einem Labor in Wuhan, China, aufgetreten sei.

“Es gibt enorme Beweise dafür, dass hier begonnen hat”, sagte er in ABCs “Diese Woche”.

Obwohl Pompeo Chinas Umgang mit der Angelegenheit äußerst kritisch gegenüberstand, lehnte er es ab zu sagen, ob er glaubte, das Virus sei absichtlich freigesetzt worden.

Präsident Donald Trump hat Chinas Rolle bei der Pandemie, bei der fast 3,5 Millionen Menschen infiziert und weltweit mehr als 240.000 Menschen getötet wurden, zunehmend kritisiert.

Er hat darauf bestanden, dass Peking rücksichtslos wichtige Informationen über den Ausbruch verschwiegen hat, und gefordert, dass Peking “zur Rechenschaft gezogen” wird.

Berichten zufolge hat Trump US-Spione beauftragt, mehr über die Ursprünge des Virus herauszufinden. Zunächst wurde ein Wuhan-Markt beschuldigt, der exotische Tiere wie Fledermäuse verkauft, jetzt aber möglicherweise von einem nahe gelegenen Virusforschungslabor.

Pompeo, ein ehemaliger Direktor der Central Intelligence Agency, erklärte gegenüber ABC, er stimme einer Erklärung der US-Geheimdienste vom Donnerstag zu, in der er “dem breiten wissenschaftlichen Konsens zustimme, dass das COVID-19-Virus nicht vom Menschen hergestellt oder genetisch verändert wurde”. “”

Aber er ging weiter als Trump und zitierte “signifikante” und “enorme” Beweise dafür, dass das Virus aus einem Wuhan-Labor stammte.

“Ich denke, die ganze Welt kann jetzt sehen, denken Sie daran, China hat in der Vergangenheit die Welt infiziert und minderwertige Labors betrieben”, sagte Pompeo.

Er sagte, die frühen chinesischen Bemühungen, das Coronavirus herunterzuspielen, seien “eine klassische kommunistische Desinformationsbemühung. Das schaffe ein enormes Risiko.”

“Präsident Trump ist sehr klar: Wir werden die Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen.”

(Diese Geschichte wurde nicht von NDTV-Mitarbeitern bearbeitet und wird automatisch aus einem syndizierten Feed generiert.)

[ad_2]