[ad_1]

Diese Thunfischsalat mit Avocado und Gurken ist eine moderne Variante eines amerikanischen Klassikers. Flockiger Thunfisch gemischt mit cremiger Avocado, frischen Gurken und den besten Kräutern und Gewürzen sorgt für das einfachste Mittagessen bei warmem Wetter!

Draufsicht auf Thunfisch mit Avocados und roten Zwiebeln

Ein einfaches Avocado-Thunfisch-Salat-Rezept

Thunfischsalat ist eines der am einfachsten zusammenzuschneidenden Rezepte. Es beinhaltet sehr wenige Zutaten und noch weniger Schritte. ABER das ist nicht der Thunfischsalat deiner Mutter. Die Zutaten in diesem Gericht sind wirklich beeindruckend! Ich habe jedes sehr sorgfältig ausgewählt, um die beste Geschmackskombination zu liefern, die man sich vorstellen kann!

Abgesehen davon, dass es so einfach ist, ist eines der anderen großartigen Dinge am Thunfischsalat seine Vielseitigkeit – servieren Sie ihn auf einem Salatbett, wickeln Sie ihn in eine Packung, verwandeln Sie ihn in ein köstliches Club-Sandwich oder rühren Sie ihn in Makkaroni . Sie können so viel mit diesem einfachen Thunfischsalat machen, wenn Sie wissen, wie man ihn macht!

Ist Thunfischsalat gesund?

Ich würde dir definitiv nicht sagen, dass jeder Thunfischsalat gesund ist. Nicht alle Thunfischsalate sind gleich. Thunfisch ist jedoch reich an Eiweiß und Omega-3-Fettsäuren – ich denke, das ist viel Gesundheit. ?

Dieser Thunfischsalat verwendet Avocado anstelle von Mayo für die cremige Textur und ist daher gesünder als Ihr traditioneller Thunfischsalat. Außerdem verwenden wir in Wasser verpackten Thunfisch im Gegensatz zu in Öl verpacktem Thunfisch, was auch dazu beiträgt, die Dinge aufzuhellen!

Ist Thunfischsalat Keto?

Ja! Thunfischsalat ist Keto-freundlich! Dieses Rezept enthält keine Zutaten, die nicht den Keto-Standards entsprechen. Alle Zutaten in diesem Rezept sind kohlenhydratarm. Viele Thunfischsalate tauschen das Mayo gegen Joghurt – was nicht immer Keto-freundlich ist, aber da wir das Mayo gegen Avocado tauschen, ist dieses Rezept von Keto zugelassen.

Wenn Sie jedoch eine Keto-Diät einhalten, möchten Sie Ihren Thunfischsalat nicht mit Avocado und Gurke auf Brot jeglicher Art servieren.

Thunfischkonserven, geschnittene Avocados, Gurken und Zwiebeln in einer Schüssel

Rezept Zutaten

Der große Unterschied zwischen diesem Thunfischsalat und den meisten anderen, denen Sie begegnen werden, ist der Austausch von Mayo gegen Avocado. Abgesehen davon finden Sie keine überraschenden Zutaten.

Folgendes benötigen Sie:

  • Thunfisch in der Dose
  • Avocados
  • Englische Gurke
  • rote Zwiebel
  • gehackte Petersilie oder Koriander
  • Olivenöl
  • Zitronensaft
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Wie man Avocado-Thunfisch-Salat macht

  1. Vorbereitung: Den vorbereiteten Thunfisch in eine große Salatschüssel geben. Fügen Sie die gewürfelte Avocado, Gurkenscheiben, geschnittene Zwiebeln und Petersilie oder Koriander hinzu und legen Sie sie beiseite.
  2. Mischen: In einer kleinen Rührschüssel Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer vermischen. Schneebesen, bis es kombiniert ist. Probieren Sie die Gewürze und passen Sie sie entsprechend an. Ich füge fast immer mehr Zitrone und Salz hinzu.
  3. Kombinieren: Fügen Sie das Salatdressing zum Salat hinzu und werfen Sie es dann zusammen.
  4. Dienen: Mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer belegen und genießen!

Das Servieren von Thunfisch-Avocado-Salat in einer weißen Schüssel

Tipps für den besten Avocado-Thunfisch-Salat

Befolgen Sie diese einfachen Tipps, um sicherzustellen, dass Ihr Thunfischsalat mit Avocado und Gurken der beste ist:

  • Verwenden Sie unbedingt englische Gurken, da diese weniger Samen enthalten und dem Thunfischsalat weniger Wasser hinzufügen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Avocado reif ist, um die Cremigkeit zu gewährleisten. Wenn Ihre Avocado nicht ganz reif ist, wirkt sich dies auf die Textur des Thunfischsalats aus.
  • Ob Sie Petersilie oder Koriander wählen, stellen Sie sicher, dass es frisch und nicht getrocknet ist. Der zusätzliche Geschmack der frischen Kräuter macht diesen Thunfischsalat wirklich aus.

Ideen servieren

Zweifellos können Sie diesen Thunfischsalat alleine aus einer Schüssel oder auf einem Teller essen, aber warum nicht noch etwas Besseres daraus machen?

Hier einige besondere Servierideen:

  • Auf Ihren Lieblingssalat
  • In einem Wrap mit Speck, Tomate und einer Scheibe Provolone-Käse
  • Salatwickel
  • Gefüllte Tomaten
  • Standard Thunfisch Sandwich
  • Club Sandwich oder Thunfisch Melt Sandwich
  • Makkaronisalat

Ich würde jeden mit einer Seite gekochter Pommes und einer Gurke servieren! ?

Salatmischung mit Thunfisch, Gurken und Avocado

Wie Thunfischsalat zu lagern

  • Da dieser Thunfischsalat kein Mayo enthält, kann er etwas länger im Kühlschrank bleiben. Sie können es in einem luftdichten Behälter in Ihrem Kühlschrank für ca. 3-5 Tage aufbewahren. Ich würde nicht empfehlen, Ihren übrig gebliebenen Thunfischsalat mit Avocado und Gurke einzufrieren.

Weitere Thunfischrezepte

GENIESSEN!

In diesem Rezept verwendete Werkzeuge

Servieren von Thunfisch-Avocado-Salat in einer weißen Schüssel

Thunfischsalat mit Avocado und Gurken

Dieser Thunfischsalat mit Avocado und Gurken ist eine moderne Variante eines amerikanischen Klassikers. Flockiger Thunfisch gemischt mit cremiger Avocado, frischen Gurken und den besten Kräutern und Gewürzen sorgt für das einfachste Mittagessen bei warmem Wetter!

Kurs: Mittagessen Abendessen

Küche: amerikanisch

Portionen:: 6

Kalorien:: 263 kcal

Autor:: Katerina | Diät

Zutaten

  • 3 Dosen (je 5 Unzen) Thunfisch in Wasser, abgetropft und abgeplatzt
  • 2 groß Avocados, geschält, entkernt und in größere Würfel geschnitten
  • 1 Englische Gurke, in halbe Monde geschnitten
  • 1 klein rote Zwiebel, dünn geschnitten
  • ¼ Tasse gehackte Petersilie oder Koriander
  • ¼ Tasse Olivenöl
  • Saft von 1 Zitrone
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer, schmecken

Anleitung

  1. Den vorbereiteten Thunfisch in eine große Salatschüssel geben.

  2. Fügen Sie gewürfelte Avocado, Gurkenscheiben, geschnittene Zwiebeln und Petersilie oder Koriander hinzu. Beiseite legen.

  3. In einer kleinen Rührschüssel Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer vermischen. Schneebesen zu kombinieren.

  4. Probieren Sie die Gewürze und passen Sie sie entsprechend an. Ich füge fast immer mehr Zitrone und Salz hinzu.

  5. Fügen Sie dem Salat Salatdressing hinzu; werfen, um zu kombinieren.

Rezept Notizen

NET CARBS: 4 g

Nährwertangaben

Thunfischsalat mit Avocado und Gurken

Menge pro Portion

Kalorien 263 Kalorien aus Fett 180

% Täglicher Wert*

Fett 20 g31%

Gesättigtes Fett 3gfünfzehn%

Cholesterin 26 mg9%

Natrium 183 mg8%

Kalium 566 mg16%

Kohlenhydrate 9g3%

Faser 5g20%

Zucker 2g2%

Protein 16g32%

Vitamin A. 401IU8%

Vitamin C 13 mg16%

Kalzium 36 mg4%

Eisen 2 mg11%

* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

Möchten Sie dieses Rezept speichern?

[ad_2]