[ad_1]

Wir halten Grundzutaten wie Mehl und Hefe für selbstverständlich, aber manchmal sind sie schwer zu finden. Egal, ob das Lebensmittelgeschäft aufgehört hat, Ihr Lieblings-Fladenbrot zu füllen, Hefe nicht zu finden war oder Sie einfach nur Ihre Mahlzeiten ein wenig ändern möchten, wir haben eine köstliche Lösung für Sie. Unser Fladenbrot-Rezept ohne Hefe ist super vielseitig, unglaublich einfach zuzubereiten und schmeckt absolut wunderbar!

Drei einfache Zutaten

Dieses Fladenbrotrezept ohne Hefe ist super vielseitig, unglaublich einfach zuzubereiten und schmeckt auch absolut wunderbar!

Wir haben dir gesagt, es ist einfach und das ist die Wahrheit! Alles, was Sie brauchen, um dieses Mehrzweckfladenbrot zuzubereiten, sind drei einfache Zutaten, die Sie höchstwahrscheinlich bereits in Ihrer Küche haben. Dieses Rezept verlangt nach selbst aufsteigendem Mehl, griechischem Joghurt und Olivenöl.

Wenn Sie kein selbst aufsteigendes Mehl finden, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können dem Allzweckmehl zwei Teelöffel Backpulver und eine Prise Salz hinzufügen. Und wenn Sie dieses Rezept verwenden, um Teig für Pizza zu machen, müssen Sie nicht einmal das Olivenöl verwenden. Ein Pizzateig mit zwei Zutaten? Ja bitte!

Zubereitung dieses vielseitigen Fladenbrots ohne Hefe

Dieses vielseitige, leckere Fladenbrot enthält nur 3 Zutaten - bereiten Sie das Olivenöl vor!

Die Herstellung dieses Teigs könnte nicht einfacher sein. Mehl und Joghurt einfach in einer großen Rührschüssel vermischen. Kneten Sie die Mischung mit Ihren Händen, bis sich eine Teigkugel bildet. Wenn sich der Teig zu klebrig anfühlt, fügen Sie eine zusätzliche Prise Mehl hinzu. Wenn es andererseits zu trocken erscheint, können Sie gerne etwas Wasser hinzufügen.

Wenn Sie Fladenbrot machen

Eine Charge dieses Rezepts ergibt sechs Fladenbrote. Teilen Sie den Teig in sechs gleichmäßig große Kugeln und heizen Sie eine gusseiserne Pfanne bei mittlerer Hitze vor. Wenn Ihr Arbeitsbereich sauber ist, geben Sie ihm unbedingt eine Mehlschicht, damit der Teig nicht an der Oberfläche haftet. Verwenden Sie jeweils einen Teigball, um jeweils einen Teigball zu einem 6-Zoll-Kreis zu glätten. Sie können sie einzeln oder alle sechs rollen, bevor Sie mit dem Kochen beginnen. Was auch immer Sie möchten!

Geben Sie ein wenig Öl in die vorgeheizte Pfanne und kochen Sie jedes Fladenbrot etwa drei Minuten pro Seite, bis es schön gebräunt ist. Wenn jeder fertig ist, wickeln Sie sie in ein Handtuch, um sie warm zu halten, bis Sie bereit sind, sie zu genießen!

Jedes Fladenbrot hat etwas mehr als 200 Kalorien (211, um genau zu sein). Es gibt auch 31 Gramm Kohlenhydrate, 5 Gramm Fett und 8 Gramm Protein pro Portion.

Wenn Sie Pizza machen

Wenn Sie dieses Rezept verwenden, um Pizza zuzubereiten, können Sie zwei 10-Zoll-Pizzen herstellen. Heizen Sie den Ofen auf 450 Grad Fahrenheit vor, bevor Sie den Teig in zwei Kugeln teilen. Rollen Sie den Teig in 10-Zoll-Runden und fügen Sie Ihre Lieblingspizzabeläge hinzu! Backen Sie die Pizza 8 bis 10 Minuten lang, bis der Käse geschmolzen ist (falls Sie einen verwenden möchten) und der Teig vollständig durchgegart ist.

Jede 10-Zoll-Pizzarunde enthält 633 Kalorien, 93 Kohlenhydrate, 15 Gramm Fett und 24 Gramm Protein. Wenn Sie ein Drittel der Pizza essen, sind die Nährwertangaben natürlich die gleichen wie beim Essen eines einzelnen Fladenbrots.

Halten Sie es klassisch oder wechseln Sie die Dinge!

Essen Sie dieses leckere Fladenbrot ohne Hefe als Pizza, Sandwich oder was auch immer Ihre Fantasie schafft!

Wir haben das Gefühl, dass dieses Fladenbrot ohne Hefe bald zu einem neuen Grundnahrungsmittel in Ihrem Haushalt wird! Es ist super einfach zu machen und unglaublich hilfreich zur Hand zu haben. Mit diesem Fladenbrot (oder Pizzateig) können Sie eine beliebige Anzahl verschiedener Sandwiches oder Pizzabeläge genießen! Fühlen Sie sich frei, bei den Klassikern zu bleiben oder kreativ zu werden! Es ist deine Entscheidung!

Versuchen Sie, einige dieser leckeren Rezepte als Inspiration für Toppings zu verwenden.

Rezept für Fladenbrot ohne Hefe

Ein einfaches Fladenbrotrezept, das keine Hefe oder Anstiegszeit benötigt. Sie können es sogar als Pizzateig verwenden!

Vorbereitungszeit5 min

Kochzeit10 min

Gesamtzeitfünfzehn min

Kurs: Vorspeise, Hauptgericht, Beilage, Snack

Küche: Mittelmeer-

Stichwort: Budget-freundlich, schnell und einfach, vegetarisch

Portionen: 6 Fladenbrot

Kalorien: 211kcal

Autor: Lindsay Mattison

  • 2 Tassen selbst aufsteigendes Mehl (oder 2 Teelöffel Backpulver und eine Prise Salz zu AP Mehl hinzugefügt)
  • 1 Tasse griechischer Joghurt
  • 2 Esslöffel Olivenöl (nicht notwendig, wenn Sie den Teig zur Herstellung von Pizza verwenden)
  • Mehl und Joghurt in einer großen Schüssel vermengen. Kneten Sie die Mischung mit Ihren Händen, bis eine Teigkugel zusammenkommt. Fügen Sie eine zusätzliche Prise Mehl hinzu, wenn sich der Teig zu klebrig anfühlt, oder eine Prise Wasser, wenn er zu trocken erscheint.

Für Fladenbrot

  • Für Fladenbrot den Teig in 6 Kugeln teilen und eine gusseiserne Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen.

  • Drücken Sie die Kugel mit jeweils einer Teigkugel in eine Scheibe. Rollen Sie es mit einem Nudelholz auf einer sauberen, bemehlten Arbeitsfläche in eine 6-Zoll-Runde.

  • Einen Teelöffel Öl in die vorgewärmte Pfanne geben und das Fladenbrot hinzufügen. Pro Seite ca. 3 Minuten kochen lassen, bis das Fladenbrot auf jeder Seite leicht gebräunt ist. Halten Sie das Fladenbrot in einem sauberen Handtuch warm, während Sie die restlichen Fladenbrote kochen.

Für Pizza

  • Teilen Sie den Teig für Pizza in zwei Kugeln und heizen Sie den Ofen auf 450 Grad Fahrenheit vor.

  • Rollen Sie die Teigkugel mit einem Nudelholz auf einer sauberen, bemehlten Arbeitsfläche in eine 10-Zoll-Runde. Fügen Sie Ihre Lieblingspizzabeläge hinzu.
  • Die Pizza 8 bis 10 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und der Teig durchgegart ist.

Kalorien: 211kcal | Kohlenhydrate: 31G | Protein: 8G | Fett: 5G | Gesättigte Fettsäuren: 1G | Cholesterin: 2mg | Natrium: 13mg | Kalium: 89mg | Ballaststoff: 1G | Zucker: 1G | Kalzium: 43mg | Eisen: 1mg

Wenn schnelle und einfache Rezepte Ihr Ding sind, werden Sie uns auf jeden Fall folgen wollen Pinterest. Sie können auch unsere tägliche abonnieren eNewsletter, um die neuesten und besten Rezepte und mehr zu erhalten, direkt in Ihren Posteingang geliefert!

[ad_2]